ZUR OPTIMALEN WALDPFLEGE ERGÄNZEN SICH UNSERE MASCHINEN IDEAL. VON DER ENERGIEHOLZERNTE MIT MINIBAGGER ÜBER ERSTDURCHFORSTUNG MIT DURCHFORSTUNGSHARVESTER BIS HIN ZU KÄFER- UND STURMHOLZAUFARBEITUNG MIT STARKHOLZHARVESTERN.

Harvester

Durch Einsatz unserer Starkholzharvedter können schnell größere Flächen geerntet (z. B. Käferbefall oder Strumwurf) und selektiv Flächen durchforstet werden.

Die Harvester bereiten das Stammholz bereits mit dem Baumfällvorgang direkt für die Holzvermarktung vor. Durch neue Messtechnik am Gerät – gemessen werden z.B. Stammlänge und Durchmesser – entsteht hier bereits die Grundlage für eine ideale Holzvermarktung.

Zur Jungwuchspflege stehen spezielle Maschinen parat. So zum Beispiel ein Mini-Bagger mit einem Energieholzgreifer sowie ein Durchforstungsharvester mit einem kleineren Aggregat.

Rückezug

Mit unseren Rückezügen arbeiten wir auf dem neuesten Stand der Technik. Gerade in Verbindung mit dem Harvestereinsatz sorgt der Rückezug für einen schnellen Abtransport der gefällten Baumstämme aus der Rodefläche zum Holzlagerplatz.

Motormanueller Holzeinschlag

Unsere ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeiter sind spezialisiert auf das Fällen von Starkholz und Langholz, fertig vorbereitet zur Holzvermarktung.

Für manuellen Holzeinschlag verfügen wir über eine eigene Rotte von ausgebildeten und erfahren Waldarbeiter-Profis. Ausgestattet mit hochwertigen und zuverlässigen Werkzeugen.

Aufforstung

Pflanzung

Setzen von Jungpflanzen zur Aufforstung von Kahlflächen (von Hand oder bei Bedarf mit Pflanzmaschine)

Jungholzpflege

Der Harvester bereitet das Stammholz bereits mit dem Baumfällvorgang direkt für die Holzvermarktung vor. Durch neue Messtechnik am Gerät – gemessen werden z.B. Stammlänge und Durchmesser – entsteht hier bereits die Grundlage für eine ideale Holzvermarktung.